Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen

VOM JUNIOR BIS
zum Senior

Stress? Vom Junior bis zum Senior

Ich engagiere mich leidenschaftlich dafür, Menschen in sämtlichen Lebensabschnitten dabei zu begleiten, ihre physische und mentale Gesundheit zu optimieren. Unsere Konzepte zielen darauf ab, Stress zu bewältigen, kognitive Fitness zu stärken und das allgemeine Wohlbefinden zu steigern.

Ich lade Sie herzlich dazu ein, mit mir in Verbindung zu treten, um mehr über mein breit gefächertes Angebot im Bereich Stressbewältigung, Förderung der Gesundheit und bewegungsorientierte Maßnahmen zu erfahren.

Stress schon bei unseren Kleinsten:

Die Bedeutung frühzeitiger Stressbewältigung

Ich bin mir der Bedeutung der frühzeitigen Stressbewältigung bewusst und bietet eigens auf Kinder zugeschnittene Programme an. Mithilfe von spielerischer Bewegung, Konzentrationsübungen und Entspannungstechniken erlernen Kinder, wie sie Stress bewältigen können, um ihre emotionale Widerstandsfähigkeit zu stärken.

Stress an der Schule:

Wie beeinflußt er Schüler und wie kann ich helfen?

Ich bin mir der Wichtigkeit eines umfassenden Ansatzes zur Bewältigung von Stress bewusst. Lern- und Stressblockaden fühlen sich wie eine angezogene Handbremse an und das Ergebnis kennen alle Eltern: die Begeisterung rauscht in den Keller, die Kinder werden mutlos und sind nur noch mit halber Kraft dabei. 

Mein Programm stellt Schülern Techniken und Übungen zur Verfügung, die ihnen bei Entspannung, Achtsamkeit und psychischer Stärkung helfen, um sie auf ihrem Bildungsweg bestmöglich zu begleiten. Aus diesem Grund sind
alle Schulkinder - und solche, die es bald werden wollen – die eine Herausforderung wie ADHS, Legasthenie, LRS oder Konzentrationsprobleme meistern müssen, in meinen Kursen herzlich willkommen.

Burnoutprävention:

Sorgen sie für das Wohl ihrer Mitarbeiter

Burnout stellt in der heutigen beruflichen Umgebung eine ernstzunehmende Herausforderung dar. Die Erwartung permanenten Erreichbarseins und anspruchsvolle berufliche Verpflichtungen können zu emotionaler Entkräftung führen. Ich engagiere mich, Unternehmen bei der Vermeidung von Burnout zu unterstützen. 

Laut WHO fühlt sich mittlerweile jeder zweite Beschäftigte von Burnout bedroht. Doch das muss nicht sein. Vorsorge ist besser als Nachsorge! Meine Seminare vermitteln Ihren Mitarbeitern die Ansätze, ihre psychische Gesundheit zu wahren und damit langfristig die Motivation aufrechtzuerhalten.

Demenzprävention:

Den Geist aktiv halten

Angesichts der wachsenden Zahl älterer Menschen gewinnt die Demenzprävention zunehmend an Bedeutung. Sowohl körperliche Bewegung als auch geistige Anregung spielen eine entscheidende Rolle bei der Aufrechterhaltung der Gesundheit des Gehirns. Sehr wichtig ist die enge Verknüpfung zwischen körperlicher Bewegung und geistiger Vitalität. 

Unsere Programme legen nicht nur Wert auf physische Aktivität, sondern integrieren auch geistige Übungen, die dazu beitragen können, kognitive Funktionen zu bewahren und das Demenzrisiko zu mindern.

Neue Synapsen knüpfen durch Bewegung:

Die Verbindung von Körper und Geist

Die Fähigkeit des Gehirns zur Neuroplastizität erlaubt die Bildung neuer Verbindungen zwischen Nervenzellen. Durch Bewegung kann dieser Prozess gefördert werden, indem die Ausschüttung von Neurotransmittern und Wachstumsfaktoren angeregt wird. 

Ich integriere dieses Wissen, um Programme zu entwickeln, die physische Aktivität, Atemübungen und Meditation miteinander verknüpfen. Durch diesen ganzheitlichen Ansatz kann die Entstehung neuer Synapsen unterstützt und die geistige Gesundheit gefördert werden.